Sitten

sitten-jusprofi

Was sind Sitten?

Unter Sitten versteht man allgemein geübte Verhaltensweisen bzw. Gebräuche von bestimmten Personen bzw. Gruppen, welche jedoch in der Regel keine Rechtsausübung darstellt.

Das menschliche Leben wird nämlich nicht nur durch Rechtsvorschriften, sondern auch durch Sitten, Moral und Religion geregelt.

Wenn man sich nicht an die üblichen Sitten hält, dann braucht man keine rechtlichen Sanktionen zu fürchten. Andererseits besteht dann jedoch die Gefahr, die Achtung und den Respekt seiner Mitmenschen zu verlieren. Das kann dann wiederum zu gesellschaftlichen und sogar wirtschaftlichen Nachteilen führen.

Da Sitten nicht in Stein gemeißelt sind, variieren sie je nach Bevölkerungsgruppe bzw. Region.