Der JusProfi Podcast – Folge 17: Demokratie & Rechtsstaat mit Straflandesgerichtspräsident Mag. Friedrich Forsthuber

In Folge 17 des JusProfi Podcast erzählt uns Präsident des Straflandesgerichts Wien, Mag. Friedrich Forsthuber warum er und einige andere aus seiner Schulklasse Jus studiert haben.

Mag. Forsthuber erklärt uns zur Einstimmung einiges zum Recht rund um das Thema Archäologie. Wir unterhalten uns über die Bedeutung von Richtern im Rechtsstaat, seine Aufgaben, insbesondere jene der Justizverwaltung und was es damit generell auf sich hat.

Wir reden aber auch und insbesondere über Demokratie, Menschenrechte und Rechtsstaat und erfahren, dass es im Straflandesgericht ein Fallbeil, also eine Guillotine gibt.

Warum Demokratie nicht selbstverständlich ist, wo Österreich im weltweiten Vergleich im democracy index steht, was es mit den demokratiefeindlichen Entwicklungen in der EU auf sich hat, all das und vieles mehr in Folge 17.

Mehr Infos zum Verein Justizgeschichte und Rechtsstaat erhält Ihr hier:  www.justizgeschichte-rechtsstaat.at

Viel Vergnügen beim Zuhören 
Euer JusProfi Team

Support the show (https://www.patreon.com/jusprofi)