Abgaben

Abgaben

Was sind Abgaben?

Abgabe” gilt als Oberbegriff für Beiträge, Gebühren und Steuern.

Abgaben sind nichts anderes als Leistungen an Gebietskörperschaften. Sie werden durch Gesetze vorgeschrieben und eingebracht, unabhängig davon, ob den Abgaben direkte Gegenleistungen der Gebietskörperschaften gegenüberstehen.

Beiträge

Beiträge sind Geld- oder Sachleistungen, die man entrichtet, wenn man an der Errichtung oder Erhaltung einer öffentlichen Einrichtung ein besonderes Interesse hat (z.B. Straßenerrichtung, Straßenreinigung, Beiträge zur Sozialversicherung).

Gebühren

Gebühren sind Geldleistungen, die als Entgelt für unmittelbar in Anspruch genommene Dienste eingehoben werden (z.B. Erstellung eines Reisepasses, Müllabfuhrgebühr).

Steuern

Steuern sind Geldleistungen, denen keine unmittelbare Gegenleistung gegenübersteht, sondern die in das allgemeine Budget für die Finanzierung staatlicher Leistungen fließen (z.B. zur Finanzierung von Schulwesen und Polizei).

abgaben-definition