Playboygrenze

Was ist die Playboygrenze?

Wir befinden uns im Bereich des Kindesunterhalts. Mit einer Prozentsatzmethode würde bei einem relativ hohen Einkommen eines Unterhaltspflichtigen eine unangemessen hohe Kindesunterhaltspflicht entstehen. Damit könnte dem Kind ein Anreiz zur Selbstständigkeit genommen werden. Deshalb gibt es eine sog. Playboygrenze. Diese begrenzt den Unterhalt. Mehr als das zweieinhalbfache des Durchschnittsbedarfs wird nicht zugesprochen.

definition-playboygrenze