herrenlose Sache

Was ist eine herrenlose Sache?

Eine herrenlose Sache ist eine Sache die niemandem gehört. Hat sie noch nie jemandem gehört so ist sie ursprüngliche herrenlos.

Oft handelt sich bei herrenlosen Sachen um, vom bisherigen Eigentümer, aufgegebene (derelinquierte) Sachen. Ein Beispiel wäre ein weggeworfener Kaffeebecher.

Für einen bestimmten Zweck gespendete Gegenstände, wie alte Kleidung, sind nicht herrenlos.

Herrenlose Sachen darf sich grundsätzlich jeder aneignen. Man spricht dann von Okkupation.

definition-herrenlose-sache