Konsumentenschutzgesetz (KschG)

Was regelt das Konsumentenschutzgesetz?

Das Konsumentenschutzgesetz (KSchG) regelt primär Rechtsverhältnisse zwischen Verbrauchern und Unternehmern. Das KSchG soll dem Verbraucher einen besonderen Schutz vor dem überlegenen Unternehmer bieten und somit das Ungleichgewicht ausgleichen, das wegen mangelnder Rechtskenntnisse, wirtschaftlicher Unterlegenheit und/oder psychologischer Hindernisse auf der Seite des Verbrauchers entsteht.

definition-konsumentenschutzgesetz