Fremdwährungsschuld

Was versteht man unter einer Fremdwährungsschuld?

Eine Fremdwährungsschuld ist wie der Name bereits anmuten lässt eine Geldschuld, die in einer fremden Währung ausgedrückt wird. Ist eine Geldschuld in Österreich zu bezahlen, kann die Zahlung auch in Euro erfolgen, wenn nicht etwas Gegenteiliges vereinbart wurde. Das nennt man dan in diesem Zusammenhang “Ersetzungsbefugnis”.

Fremdwährungsschulden waren früher populärer als sie es jetzt sind, kommen aber immer noch da und dort vor.

definition-fremdnwährungsschulden-jusprofi