echter Besitz

Was ist echter Besitz? Wo ist echter Besitz relevant?

Definition: Der Besitz ist dann echt, wenn er

  • nicht gewaltsam
  • nicht durch Missbrauch und
  • nicht durch Bittleihe

entstanden ist. Also nec vi, nec clam, nec precario. Siehe dazu auch die §§ 345 ff ABGB

Der echte Besitz ist besonders im Besitzstörungsverfahren wichtig, weil dieses auf die Wiederherstellung des letzten ruhigen Besitzes abzielt.

definition-echter-besitz