Bedingte Strafe

Die bedingte Strafe

Was versteht man unter einer bedingten Strafe?

Freiheitsstrafen werden entweder lebenslang oder auf eine bestimmte Zeit (also mindestens einen Tag und höchstens 20 Jahre) verhängt. Eine Freiheitsstrafe kann dabei bedingt oder unbedingt ausgesprochen werden. Bei der bedingten Freiheitsstrafe wird die Strafe nicht vollstreckt sofort vollstreckt, viel eher wird eine Probezeit bestimmt. Eine unbedingte Freiheitsstrafe muss sofort verbüßt werden.

Bedingt also ist eine Strafe, die nur zu verbüßen ist, wenn der Verurteilte erneut eine Tat begeht oder eine sonstige Auflage missachtet, das ist beispielsweise der Fall wenn er seine Bewährungsauflagen nicht einhält.

bedingte-freiheitsstrafe-definition